• Was tun bei Haarausfall

Was tun bei Haarausfall

Was tun bei Haarausfall, eine Frage, die sich viele Betroffen stellen, sobald sie merken, dass die Haare am Kopf weniger werden. Leider werden erste Anzeichen oft ignoriert und die Hoffnung, es sei nur eine vorübergehende Erscheinung wächst. Meistens ist die erste Reaktion der Griff zu diversen Shampoos, Spülungen und Tinkturen, leider reichen diese nur sehr selten aus, um den Haarausfall aufzuhalten.

Diverse Vitamine und Tabletten können in manchen Fällen ihre Wirkung tun, doch nur dann, wenn die ursprüngliche Ursache mit einem entsprechenden Mangel in Zusammenhang steht. Ohne ausführliche Untersuchungen und entsprechende Analysen der Haare und des Blutes, können diese jedoch nicht zweifelsfrei festgestellt werden, somit bleibt ihre Wirkung meistens aus, denn ein allgemein wirkendes Heilmittel gegen Haarausfall existiert bislang noch nicht.

Zu verschieden sind die Ursachen, Arten und Formen von Haarausfall, um für jedes Problem nur eine Lösung bieten zu können. Aber nun, was tun bei Haarausfall? Um diese Frage bestmöglich zu beantworten, wollen wir uns erst den notwendigen Schritten widmen.

1. Die Ursache für den Haarausfall klären:

Generell wird Haarausfall in acht verschiedene Arten und Formen kategorisiert, manche lassen sich mit bloßem Auge erkennen (z.B. kreisrunder Haarausfall), andere wiederrum müssen durch ausführliche ärztliche Analysen diagnostiziert werden.

Oft überschneiden sich die Ursachen und lassen sich nicht immer eindeutig einer bestimmten Art von Haarausfall zuordnen, je eher man jedoch reagiert, desto effektiver und schneller kann ein Lösungsweg gefunden werden. Wichtig ist, dass man die ersten Anzeichen nicht auf die leichte Schulter nimmt und ignoriert.

Wer glaubt, durch den Einsatz kosmetischer Pflegeprodukte ausreichend zu tun, wird oft eines Besseren belehrt. Die Ursachen liegen oft am Stress, psychischen Belastungen, hormonellen Schwankungen, Vitaminmängel, den Genen und manchmal auch in verschiedenen Krankheitserregern, wie Pilze, Bakterien und Viren. Der Weg zum Arzt bleibt selten erspart und wird immer empfohlen.

2. Die Art des Haarausfalls identifizieren:

Nach der ersten ärztlichen Diagnose und einer optischen Haaranalyse kann die Form des Haarausfalls meistens eindeutig in eine der acht Kategorien eingeteilt werden, dies ist für den weiteren Behandlungsverlauf unbedingt erforderlich:

3. Die Behandlungswege bestimmen:

Manche Arten von Haarausfall können mit entsprechenden Therapien und Behandlungen gelöst werden, andere wiederrum sind endgültig und andere Lösungswege müssen angewandt werden. Oft ist die Haartransplantation der einzige Weg, um langfristig Haare am Kops zu behalten, doch auch hier bedarf es einer vorherigen Therapie der Ursache.

Liegen Stress, hormonelle Schwankungen, Krankheiten, Viren, Pilze und Bakterien dem Haarausfall zu Grunde, so sollten dieser unbedingt entsprechend behandelt werden. In manchen Fällen stellt sich das Haarwachstum wieder ein, manchmal kann dieser jedoch nicht mehr aktiviert werden. Nicht immer und nicht alle, entscheiden sich gern und rasch für eine Haartransplantation, daher nennen wir nun die verschiedenen Alternativen, die eine andere Option darstellen können:

 

Diese Alternativen können das Haarwachstum begünstigen oder eine Alternative zur Haartransplantation sein, ob sich eine solche eignet, sollte mit einem qualifizierten Experten besprochen werden und nur durch solche durchgeführt werden lassen. Manche dieser Alternativen können sogar mit einer anschließenden oder vorrangegangenen Haartransplantation kombiniert werden.

Neben den eigenen Wunschvorstellungen sollte man stets auf den Rat von professionellen Experten setzen und nichts aus Lust und Laune entscheiden. Für effektive und langfristige Ergebnisse sollte man immer bedenken, dass Haarverlust meistens mit gesundheitlichen Ursachen in Zusammenhang steht. Selbst wenn die Auswirkung in erster Linie eine optische Wirkung zeigen, und die Haartransplantation selbst in den Bereich der Schönheitschirurgie fällt, so ist ein solcher Eingriff immer ein medizinischer.

4. Haartransplantation als dauerhafte Lösung

Häufig sind Alternativen keine ausreichende Lösung gegen Haarausfall, darum entscheiden sich immer mehr Patienten für eine Haartransplantation. Wird diese professionell und ordentlich durchgeführt, so findet man meist ein Leben lang Ruhe und Zufriedenheit mit seiner Kopfbehaarung. Eine Haartransplantation in Istanbul ist einer der beliebtesten und wird häufig und gern empfohlen.

Hierbei spielt der Preisfaktor eine wesentliche Rolle. In Istanbul wird eine Haartransplantation nach modernsten Standards und auf höchstem Niveau durchgeführt. Die niedrigen Lebenserhaltungs- und Personalkosten machen dies neben staatlichen Subventionen möglich.

Der Gesundheitstourismus in Istanbul erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit und bietet neben traditionellen Haartransplantation Methoden, die größte Auswahl der modernen FUE (follicular units extraction) Methoden. Die Haartransplantation wird in folgende Methoden eingeteilt:

Die FUT (follicular unit transplantation) Methode gilt als die traditionelle Technik der Haartransplantation, diese wurde in den letzten zwei Jahrzehnten grundlegend modernisiert und führte zur Innovation der neuen FUE Methoden. Vor allem in Istanbul werden diese mit großem Erfolg angewandt und haben bereits Tausenden Patienten zu neuem Haarglück verholfen.

Die türkischen Experten können auf einen enormen Erfahrungsschatz mit großen Erfolgen zurückblicken und sich zu den besten zählen. Die renommierten Experten sind jedoch nicht nur Spezialisten für die Eigenhaartransplantation am Kopf beschränkt, ihr Angebot erweiterst sich mit den modernen Methoden auch auf andere Bereiche, so werden folgende Eingriffe in Istanbul häufig unternommen:

Fazit

Was tun bei Haarausfall? Die Antwort ist zusammenfassen leicht zu beantworten: eine Konsultation mit einem Arzt oder Haarexperten ist zwingen erforderlich! Haarausfall muss niemanden zur Verzweiflung treiben, eine rechtzeitige Rücksprache mit einem Arzt und entsprechende Behandlungsschritte können zum Erfolg führen.

Die modernen Alternativen und Haartransplantationen bieten sogar für Betroffene mit endgültigem Haarausfall einen angenehmen und dauerhaften Ausweg. Jeder kann eine volle Haarpracht genießen, es gilt nur, sich an die besten Experten zu wenden. Dieser Haartransplantation Istanbul Ratgeber klärt Sie über die wichtigsten Fakten auf und sammelt notwendiges Wissen an einer Stelle, so haben Sie die Möglichkeit die richtige Wahl und Entscheidung für sich selbst zu finden und zu eigenem Haarglück zu finden.

In den einzelnen Kategorien finden Sie für fast jedes Problem die richtige Lösung. Wir bieten Ihnen mit diesem Portal die Möglich, sich im Vorfeld mit Wissen auszustatten und so bestens vorbereitet zu sein, wenn Sie den nächsten Schritt wagen. Sie finden hier allem im Überblick alle Informationen und wissen, welche Fragen Sie stellen müssen, um Ihr gewünschtes Ergebnis zu bekommen.


Haartransplantation Istanbul Ratgeber